Montag, 3. Oktober 2022, 11:15 Uhr - Von- Busch-Hof- Freinsheim/Pfalz

MUSIKALISCH-KULINARISCHE DELIKATESSEN

serviert von

Pianistin Birgitta Lutz und Küchenmeister Volker Gilcher

Klaviermusik -   Vier-Gänge-Menü inkl. begleitende Weine

Kartenreservierung und nähere Auskunft :  i-Punkt Freinsheim   Tel. 06353-989294 

oder per E Mail unter touristik(at)vg-freinsheim.de


15.und 16. Oktober 2022

Klavier-Wochenende mit ehemaligen Kursteilnehmern

Thema: "Bilder einer Ausstellung" von Modest Mussorgskij

Näheres unter Tel. 06359-6319

 

 

 


Neues Projekt für 2023

TEMPS DE VIVRE - Zeit zu leben

Der Schauspieler MORITZ STOEPEL entführt uns in das literarische Frankreich verschiedener Jahrhunderte mit Gedichten, Prosatexten und Szenen von Antoine de St.Exupéry, Molière, Jacques Prévert, Francois Villon, Heinrich Heine, Marie Olympe de Gouges u.a.

Die Pianistin BIRGITTA LUTZ ergänzt das Programm mit Klaviermusik u.a. von Francois Couperin, Gabriel Fauré, Claude Debussy, Francis Poulenc und Erik Satie


Sonntag, 6. Juni 2022, 17 Uhr, DIRMSTEIN, Sturmfedersches Schloss

Birgitta Lutz, Moritz Stoepel

ZWISCHEN TRAUM UND WIKRLICHKEIT

Auf der Suche nach dem „lebendigen Leben“ (Dostojewski), diesem Lebensdurst, entgegen den Demütigungen und Zumutungen der vorüber wehenden Zeit und ihrer Vergänglichkeit … dieses Dürsten nach intensivem Leben, den Momenten des Zweifelns und Scheiterns und des Abschiednehmens von dieser Welt, durchweben die literarischen Werke berühmter Dichterinnen und Dichter und die Kompositionen weltbekannter Musiker aus Russland, Polen Ungarn, Tschechien und anderen östlichen Ländern in dem neuen Projekt der Pianistin Birgitta Lutz und des Schauspielers Moritz Stoepel zum Kultursommer Rheinland Pfalz 2022. 

Lyrik und Prosa von Maxi Gorki, Marina Zwetajewa, Vladimir Wystozky, Franz Kafka, Anna Achmatowa, Sandor Marai und anderen fließen ineinander mit Klaviermusik von Chopin, Liszt, Mussorgsky, Tschaikowsky, Dvorak und Bartok und bilden einen „lebensintensive“ Symbiose von Poesie und Musik.

 

 




Kreativität und Freude an der Musik bleiben auf jeden Fall erhalten!

 

Wir freuen uns, unsere Zuhörer hoffentlich bald wiederzusehen!

Moritz Stoepel, Rezitation

 

 

 

Blaue Blume ... bebt und duftet mir im Herzen ...

Poesie und Musik der Romantik

Falko Hönisch, Bariton

 

 

 

Auf Flügeln des Gesanges

Lieder und Klavierstücke

Gerd Steiner, Komposition

 

 

 

Planet 2020
für großes Orchester